Chi-System – Die neue Art zu meditieren

Reinigt, heilt und stärkt den Energiekörper.
Hilft bei psychischen und körperlichen Beschwerden.
Für Heilpraxen, Fitnessstudios, Yogazentren und privat.

„Power up your life“

So, wie es nur eine Gesundheit gibt, so gibt es nur eine Krankheit, die sich in vielen verschiedenen Symptomen zeigt. Heile an der Quelle deines Seins.

Chi-System im Test

Erfahrungsbericht und Informationen zur Anwendung des verschiendenen Chi-Systeme.

Was bewirken die Platten des Chi-Systems?

Das Meditieren auf dem Chi-System wirkt wie eine Stimmgabel für den Energiekörper des Menschen.
Es verstärkt gezielt die eigenen klaren Energiefrequenzen des Meditierenden und versetzt ihn so in tiefe Heilmeditation. So kommen selbst Anfänger in einen meditativen Zustand, den sonst nur Profis mit jahrelanger Meditationspraxis erreichen.
Energetische Blockaden lösen sich, das Energieniveau des Benutzers steigt an, Körperfunktionen werden harmonisiert, die Zellen besser versorgt und Heilprozesse in Gang gesetzt. Bereits 8 bis 12 Minuten täglich auf dem ChiSystem genügen um sich erfrischt, geklärt und voller Energie zu fühlen und psychische und körperliche Beschwerde effektiv zu mildern oder ganz zu beheben.

Was für Chi-System-Platten gibt es und welche passt für mich persönlich?

Es gibt insgesamt 9 verschiedene Platten zur Auswahl mit 3 unterschiedlichen Wirkungsbereichen (Grün/Herzchakra,Goldgelb/Bauchchakra, Orange/Vitalchakra) in jeweils 3 unterschiedlichen Größen (Chi-Spot 34cm, Chi-System 64cm, Chi-System 84cm). Umso größer die Platte, umso schneller und stärker ihre Wirkung.
Die Platten lassen sich im Alltag auch kombinieren.

Chi-Spot 34cm
in grün, goldgelb oder orange:
Die kleinste Platte ist nicht zum meditieren gedacht. Der Chi-Spot Spot beeinflusst die Raumenergie und kann dauerhaft verwendet werden. Beispiel: Unter dem Schreibtisch positioniert, hilft der gelbe Spot die Konzentration zu fördern und einen langen Arbeitstag besser zu bewältigen.
Der ChiSpot ist auch für Reisen geeignet.

Chi-System 64cm
in grün, goldgelb oder orange:
Die mittlere Platte ist zum meditieren gedacht – maximal 20 Minuten täglich. Die Platte lindert psychische und physische Beschwerden effektiv und hilft sie über einen längeren Zeitraum abzumildern oder ganz zu beheben – wie lange das dauert ist von Klient zu Klient sehr verschieden.

Chi-System 84cm
in grün, goldgelb oder orange:
Die große Platte ist zum meditieren gedacht – maximal 20 Minuten täglich. Sie wirkt etwas schneller und stärker. Der Wirkungsgrad ist etwa 30 Prozent stärker als der der mittleren Platte. Blockaden und Beschwerden lassen sich damit in kürzerem Zeitraum mildern oder ganz beheben – wie lange das dauert ist von Klient zu Klient sehr verschieden.

Bei welchen Beschwerden hilft das Chi-System?

Gesunde Menschen nutzen das Chi-System als Prophylaxe. Sie stärken ihre eigene Resilienz gegen Erkrankungen und vergrößern ihre Energiereserven und Fitness für den Alltag.

Menschen mit psychischen oder körperlichen Krankheitssymptomen nutzen das jeweils passende Chi-System zur Unterstützung ihrer Heilung.

Anwendungsbeispiele grünes Chi-System:

  • Schlafstörungen
  • Herz-Kreislauf-Probleme
  • Asthma
  • Lungenprobleme
  • Neurodermitis
  • innere Leere

Anwendungsbeispiele gelbes Chi-System:

  • Konzentrationsstörungen
  • starke Ängste
  • mangelnde Lebensfreude
  • schwache Nerven
  • Depression
  • Antriebslosigkeit

Anwendungsbeispiele oranges Chi-System:

  • schwaches Immunsystem
  • Rückenschmerzen
  • Wundheilung
  • Migräne (nach Absprache)
  • Bandscheibenprobleme
  • schwaches Selbstwertgefühl
  • Arthrose
Wie muss ich das Chi-System anwenden?

Der kleine Chi-Spot ist nicht zum meditieren gedacht, sondern wirkt auf die Raumenergie ein. Er kann dauerhaft verwendet werden – beispielsweise unter dem Bett oder Schreibtisch.

Die beiden großen Chi-Platten unterstützen die Meditation. Maximal 20 Minuten täglich auf der Platte im sitzen oder stehen, helfen den Energiekörper zu reinigen und zu heilen.

Wie lange dauert es bis das Chi-System Wirkung zeigt?

Schon das erste Meditieren auf dem Chi-System kann bei sehr sensiblen Meditierenden einen starken energetischen Eindruck bewirken – Kribbeln, leichter Schwindel oder Wärme. 90 Prozent der Nutzer fühlen sofort irgendetwas.

Bei täglicher Anwendung tritt die Verbesserung Ihrer Beschwerden nach spätestens 1-2 Monaten ein. Sollte das nicht der Fall sein, rufen Sie uns an.

Kann mir das Chi-System schaden?

Nein, das Chi-System kann Ihnen nicht schaden. Sie sollten sich bei den großen Platten allerdings an eine maximale Meditationsdauer von 20 Minuten täglich halten. Der Chi-Spot hingegen kann andauernd eingesetzt werden.

Es kann vorkommen, dass Sie sich beim Meditieren auf einer Platte einmal schlecht fühlen. Das bedeutet lediglich, dass sich festsitzende Blockaden beginnen zu zeigen. Es gehört zum Heilprozess. Versuchen sie sich dann weiter zu entspannen und die Platte wird Ihnen dabei Helfen, die Blockade zu lösen.

Was wir nicht empfehlen, ist der orange Chi-Spot unter dem Bett. Da er sehr vitalisierend auf den Körper wirkt, kann es zu Schlafschwierigkeiten kommen.

Wie funktioniert das Chi-System technisch?

Die Wirkweise unseres Systems hat nichts mit der schönen Zeichnung auf den Platten zu tun, sondern mit ihrem unsichtbaren Kern. Hier befindet sich modernste Technologie, angelehnt an die Wirkweise von RFID-Chips. Diese nutzen das Prinzip der modulierten Rückstreuung.

Die speziell entwickelte Kupferplatine im Inneren der Platte nimmt die Energie des Meditierenden auf, verstärkt sie in einer ganz bestimmten Frequenz und Form und lässt sie in das Energiesystem des Meditierenden zurückfließen.
Damit benötigt das ChiSystem keinerlei Strom oder Mechanik und ist ortsunabhängig nutzbar. Es arbeitet lediglich mit der eigenen Energie des Meditierenden.

Wie entstehen die Kosten für das Chi-System?

Die Material- und Produktionskosten des Chi-Systems sind sehr hoch. Um die Verbreitung unserer bahnbrechenden Technologie zu fördern, bieten wir deshalb unsere kleinste Platte, den Chi-Spot, fast zum Herstellungspreis an.
Zudem legen wir Wert auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte und lassen sie in Deutschland und Österreich produzieren.

Unsere Platten sind für die ganze Familie gedacht – und weil sie sich nicht abnutzen oder an Wirkkraft verlieren, auch für die nächste Generation.

Kann ich das Chi-System auch testen oder ausleihen?

Wir sind uns bewusst, dass unsere futuristische Technologie zunächst auf Skepsis stößt. Wir finden es sogar logisch. Es zeugt von gesunder Vorsicht. Deshalb möchten wir, dass sie sich selbst überzeugen können!

Deshalb können Sie unseren Chi-Spot und das mittlere ChiSystem 64cm gegen eine Gebühr für einen gewissen Zeitraum ausleihen. Der Mietzeitraum/ das Mietintervall beträgt immer 2 Monate und kann immer wieder um weitere zwei Monate verlängert werden.

Mietpreise:
Chi-Spot: erstes Mietintervall 2 Monate 120 Euro; jedes weitere Mietintervall von 2 Monaten 100 Euro
Chi-System 64 cm: erstes Mietintervall 2 Monate 240 Euro ; jedes weitere Mietintervall von 2 Monaten 200 Euro

Kauf nach Miete:
Wer sich nach der Hälfte der Mietzeit für den Kauf entscheidet, bekommt die Hälfte der Mietkosten des laufenden Mietintervalls erstattet. Ein Beispiel: Wer also 2 Monate einen Chi-Spot für 120 Euro mietet und sich nach einem Monat zum Kauf entscheidet, bekommt 60 Euro vom Kaufpreis erstattet.

Wo kann ich mehr erfahren oder mich beraten lassen?

Mehr Informationen und eine gezielte Beratung erhalten Sie gerne!

Deutschland
Beratung und Mietservice: Andrei Kovacs, telefonisch unter + 49 (0) 170-2746229
Verkauf: Heilpraxis Bochum, telefonisch unter + 49 (0)234-41493054, info@chi-heilung.de

Schweiz
Beratung und Verkauf: Marc Schelbert, telefonisch unter +41 (0) 792687215; info@chi-system.ch

Zur weiteren Information sehen Sie sich bitte auch die Videos zum Chi-System auf unseren Webseiten und bei YouTube an oder laden sich unsere Broschüre kostenlos herunter. Wir begrüßen Sie auch gerne bei unserem regelmäßigen, kostenfreien ChiSystem-Workshop in Bochum (Deutschland).

Broschüre zu den Chi-Systemen

Vor zwei Tagen kamen die Chi-Spots bei mir an.
Der Blutdruck meines Mannes ist zum ersten Mal im Normbereich, nachdem wir das Herzsystem unterm Bett haben.
Ich freu mich :-). Erholsame Feiertage! Herzliche Grüße

Janett G.

Am Sonntag morgen nutzte ich alle drei Systeme nacheinander, danach war ich voller Energie.
Im Anschluss hatte ich ein unglaubliches ewig nicht mehr erlebtes Gefühl des Glücks und der Freude, das mich erfasste, so vollkommen, so stark, dass ich vor Rührung weinen musste.

Christiane S.

Meine Mutter hat wunderbare Träume und schläft seit dem sie die Herzplatte testet endlich durch! Obwohl sie seit längerer Zeit unter Durchschlafproblemen litt!!

Martin Prüm

Das orange ChiSystem führte mich tatsächlich auf sanfte Weise zu meinem Ideal- bzw. Wohlfühlgewicht. Ich selbst musste dafür wirklich nichts tun. Zumindest änderte ich absolut nichts an meiner Ernährung und meinen sportlichen Aktivitäten. Es reicht also vollkommen, der Platte zu vertrauen. Ich würde fast noch einen Schritt weitergehen und wagen zu behaupten, dass das ChiSystem-Orange auch mithilft, überschüssiges „Fettgewebe“ in Muskelmasse umzuwandeln. Ich bin wirklich mehr als begeistert, was sich innerhalb kürzester Zeit bei mir getan hat! Ich fühle mich rundum wohl und körperlich fit!
Einen schönen Nebeneffekt sollte ich vielleicht doch auch noch erwähnen. Meine Haut fühlt sich durch die Anwendung der Platte wieder wie „Babyhaut“ an. Das goldene ChiSystem wirkt sich also wirklich verjüngend auf die Zellen aus. Bei mir deutlich sichtbar und spürbar durch die Haut!

Sylvia Goller

Rechtshinweis
Die Rückmeldungen unserer Kunden zeigen uns direkt die positiven Effekte unseres Chi-Systems. Wir sind daher sehr bemüht die neuartige Technologie auch wissenschaftlich anzubinden und die Wirkungsweise belegen zu lassen. Bis dahin sind wir verpflichtet Sie darauf hinzuweisen, dass unsere Produkte nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand keine Heilwirkungen hervorrufen können. Wir können keine Heilversprechen abgeben. Der Einsatz des Chi-Systems beinhaltet keine Therapie und ersetzt im Krankheitsfall nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten.